Willkommen beit WTFn.de

Willkommen beit WTFn.de

Hier entstehen die Seiten des Vereins Wissen Technik Funk – Niederrhein (e.V. in Gründung) Amateurfunk, Freenet, CB und anderere Funkanwendungen aber auch IT, Drohnenflug, Astronomie, Ballonprojekte sind unsere Themen...

Technische Aus- und Weiterbildung

Technische Aus- und Weiterbildung

Durch technische Aus- und Weiterbildung der Mitglieder, Durchführung von Workshops für Funk-, Technik oder IT-Themen hoffen wir frischen Wind in einige MINT-Bereiche zu bringen und Jugendliche bis Rentner bei ihren Projekten zu unterstützen!

Gesellschaftliches Engagement

Gesellschaftliches Engagement

Soziales Engagement, Sport und Outdooraktivitäten in Verbindung mit unseren technischen Möglichkeiten soll ebenso dem Vereinszweck dienen...

Eines vorab: Unser Verein möchte keine Konkurrenz zu bestehenden Vereinen, Gruppen oder Dachverbänden sein, sondern vielmehr durch Vernetzung unterschiedlicher Interessensgruppen dazu beitragen diverse Technische Hobbys zu fördern.

Der Zweck des Vereins ist die Förderung und Ausbildung technischen Wissens, Funktechnik und Betrieb von Funkstationen. Weitere Themen des Vereins sind ohne Anspruch auf abschließende Darstellung:
IT-Technik, Fahrzeugtechnik, Drohnenflug, Video und Fototechnik, Astronomie, Meteorologie, Geocachen…
Die Zukunft wird zeigen wo es hin geht!
Wir begegnen neuen technischen Ideen offen und ohne Vorbehalte.
WTFn unterstützt mit seinem technischen Wissen und Möglichkeiten und Einsatz der Mitglieder Privatpersonen, andere Organisationen, Öffentliche Behörden, Polizei, Feuerwehr, THW und weitere insbesondere bei Katastrophen oder Notsituationen.
Der Satzungszweck des Vereins wird insbesondere verwirklicht durch technische Aus- und Weiterbildung der Mitglieder, durch Teilnahme an Wettbewerben und sonstige Veranstaltungen, die dem Vereinszweck dienlich sind.
Sportliche- oder Outdooraktivitäten sind ebenso wie soziales Engagement in Verbindung mit den Technischen Themen geeignet dem Satzungszweck zu dienen.

Erste ERFOLGREICHE Aktionen sind neben der Gründungsarbeit und Organisation des Vereins:
– Durchführung eines Workshops zum Geostationären Satelliten QO100 im Herbst 2020 in Haldern
– Worked All Germany – Contest 2020 (20. Platz in der M/M-Klasse mit DF0R )
– Ausbildungscontest des „Just for Fun Contest Clubs“ Februar 2021
(5.Platz in der Newcomer-Klasse mit DN1RES) www.just-for-fun-contest-club.org/education-ausbildung/
– Begleitung des Ballonprojektes am Welttag des Amateurfunk am 18.04.2021 www.youtube.com/watch?v=tF7YmN4IcF4
– – Erfolgreiche Teilnahme mit Erlangung des 1. Platzes beim 2m Ausbildungscontest April 2021, miit etwa 500 Punkten Abstand auf die nächstplatzierten.

Bereits begonnen:
– Aufbau von bisher 3 Funkstationen mit der Möglichkeit des Remotebetriebes
– Ausbildungskurs zur Erlangung der Amateurfunklizenz (weitere Interessenten können sich jedoch auch gerne noch bei uns melden)

Weiter sind in Planung:
– Aufbau eines Festen Clubheimes am Niederrhein mit Funkräumen, Versammlung und Ausbildungsraum, ca. 80 qm, (Gebäude ist bereits in Vereinsbesitz)
– Teilnahme an den 2m Ausbildungscontesten, WAG, IARU R1 Fielddaycontest
– Aufbau eines überregionalen Relaisstellen- und Funkmessstellennetzes mittels fernabfragbarer SDR-RX
– Weiterer Ausbau der Funkstationen und Aufbau neuer Stationen
– Vernetzung mit weiteren Personen und Organisationen
– Regelmässige Durchführung von Workshops zu unseren Technikthemen
hierzu bisher Konkret: IT und Funk, Linux, professioneller Drohnenflug, Aufbau von portablen QO-100 Funkstellen, Sicherheit und technische Grundlagen bei Antenenaufbau, ATV über QO100….
– Aufbau einer großen mobilen Funkstelle auf Basis eines MAN 16to LKWs
– Teilnahme an „Kalkar on Wheels“ 2022 einem Projekt zugunsten Krebskranker Kinder
www.wunderlandkalkaronwheels.de/
– Gründung weiterer Referate zu den weiteren Technik- und Ausbildungsthemen

Wenn Ihr Interesse an unserem Verein habt oder weitere Informationen benötigt stehen wir gerne kurzfristig unter info(ät)wtfn.de zur Verfügung.

Unsere Webseite wird nun regelmässig weiter ausgebaut schaut also ruhig öfter mal vorbei!
Alles Gute, der Gründungsvorstand